Die Natur kennt keine geraden Linien

Bolefloor® Dielenfußboden ist der erste industriell hergestellte Holzfußboden der Welt, dessen geschwungene Dielen dem natürlichen Wuchs des Baumes folgen.
Am Anfang steht ein Baum. Majestätisch, massiv und niemals kerzengrade. Was liegt da ferner, als die harmonische Linienführung der Natur ins heimische Wohnzimmer zu holen – oder auch ins Restaurant, den Modeladen oder auf die Terrasse. Lange begrenzte die Technologie unsere Möglichkeiten. Natürlich geschwungene Parkettböden konnten nur durch wenige Manufakturen in mühevoller, extrem zeit- und geldintensiver Handarbeit verwirklicht werden.
»Der Name Bolefloor leitet sich vom englischen Wort „bole“, also Baumstamm, ab«

Dank moderner Holz-Scanning-Systeme, die jeden Baumstamm mit einem Laser abtasten und individuell zuschneiden, ist mittlerweile auch eine industrielle Fertigung möglich.

Mehr Fußboden aus einem Wald

Die geschwungenen Formen sind nicht nur ästhetisch besonders reizvoll, sie schonen auch natürliche Ressourcen. Da sie sich den natürlichen Unebenheiten eines Baumes anpasst, kann die neue Technologie schlichtweg mehr Massivholzdielen aus einem Baumstamm schneiden, als bei Herstellung gerader Parkettböden. Kurzum: weniger Verschnitt, mehr Boden. Wer noch mehr Holz sparen möchte, entscheidet sich für eine zwei-Schicht-Alternative: oben Massivholz, unten Sperrholz. Diese Lösung eignet sich besonders für Räume

mit häufig wechselnder Temperatur und/oder Warmwasserfußbodenheizung.

Jede für sich ein Unikat

Egal ob Eiche, Esche, Ahorn, Kirsche oder Walnuss – jede Bolefloor-Diele ist einzigartig. So einzigartig, wie der Baum, aus dem sie geschnitten wurden. Eine spezielle Computersoftware erfasst jedes Brett und puzzelt mithilfe ausgefeilter Algorithmen die idealen Kombinationen zusammen. Faszinierend, meinen Sie? Aber was passiert, wenn eine der perfekt eingepassten Planken beschädigt wird – sei es direkt beim Einsetzen oder später bei einem ausgelassenen Familienfest ? Kein Problem, beruhigen die Experten: Die Rückseite einer jeden Diele ist mit einem Barcode versehen und kann problemlos nachbestellt werden.

Alles andere als bodenlos

Wie die Bolefloor-Dielen wirken, können sich Interessierte in Bonn-Holzlar

anschauen. Verteilt auf insgesamt vier Bodenstudios können sich Besucher der Firma Technosign ein Gesamtbild von der Vielfalt aus der Welt der Bodenbeläge machen: von Massivholzdielen, Designplanken, Laminaten und Teppichen über elastische Belägen aus Gummi, PVC oder Linoleum bis hin zu Industrie und Gussböden. Das umfangreiche Sortiment geht weit über den Standard hinaus und erfüllt auch spezielle Wünsche und Anforderungen. Dabei liegt der Fokus eindeutig auf hochwertigen, exklusiven Markenprodukten, die den hohen Ansprüchen der Bodenexperten in Sachen Stil, Ästhetik und Funktion entsprechen. Wer eine intensivere Beratung wünscht, kann online einen Termin vereinbaren.